Holzfässer

Info

Holzfässer

 

 

 

 

 

 

Unsere

Massanzüge

für Ihre Weine!

 

Philosophie

 

 

 

 

 

 

 

 

Natur ist durch nichts zu ersetzen - das belegt der aktuelle Trend zurück zum Einsatz traditioneller Holzfässer und Gärbottiche. Der Weinausbau im Holz bildet die Basis zur Erzeugung hochwertiger, ausdrucksstarker Weine mit Charakter, Struktur und großem Reifungspotential.

Starker Charakter durchs Holzfass

Die Wechselwirkung zwischen Holz und Wein während des Fassausbaus ist ein komplexes Thema. Neben Größe und Machart des Fasses sind die Verweildauer und der Toastungsgrad nur einige von vielen zu berücksichtigenden Faktoren. Allein eine ausgewogene Kombination führt zum gewünschten Weinstil und damit zum optimalen Ergebnis für Sie und Ihre Kunden.

Wir helfen Ihnen mit unserer Erfahrung und einem fundierten Wissen über internationale Weinstile und Absatzmärkte und bieten eine umfassende önologische Beratung.

Exklusiv aus Meisterhand

 

 

 

 

 

 

 

 

Exklusiv für uns produzierende Küferei-Meisterbetriebe verarbeiten ausschließlich Eichen aus mitteleuropäischen Wachstumsgebieten, deren Qualität in der Fachliteratur als einmalig beschrieben wird. Denn schließlich sind die Eichensorte und die Herkunft ein entscheidender Faktor.

Bei Wind und Wetter

 

 

 

 

Nach überlieferter Handwerksmanier wird der Stamm gespalten und im Spiegelschnitt weiter verarbeitet. Anschließend trocknet das Holz unter optimalen klimatischen Verhältnissen für mehrere Jahre bei Wind und Wetter an der freien Luft.
Die dabei vollzogene Auslaugung bitterer Gerbstoffe und die nachhaltige Veränderung der Holzinhaltsstoffe wirken positiv auf die Weinaromatik. Die mitteleuropäischen Wachstumsgebiete bieten hierfür hervorragende Bedingungen, vergleichbar mit einem einzigartigen Terroir beim Wein.

Mit Feuer und Wasser

 

 

 

 

 

… werden die Fässer auf traditionelle Weise gebogen. Anschließend erhalten die Fässer über offenem Feuer den gewünschten Toastungsgrad oder werden - je nach Einsatz und Bedarf - auch gedämpft und weingrün gemacht. Zum Abbinden der Fässer und Bottiche verwenden wir wahlweise Reifen aus feuerverzinktem Stahl oder aus rostfreiem Edelstahl.
Und zu guter Letzt wird bei jedem Fass vor der Auslieferung eine Dichtheitsprüfung durchgeführt.

Vollendung in Form und Funktion

Wir fertigen neben allen gängigen internationalen Fass- und Bottichformaten individuell nach den Wünschen unserer Kunden Gebinde von 30 bis 6.000 Liter aus Eiche, Akazie, Kastanie oder Kirschholz. Für Destillat-Fässer auf Wunsch auch aus dem Holz des Maulbeerbaumes.

Optionale Verschlusstüren und Armaturen aus rostfreiem Edelstahl gewährleisten eine komfortable Handhabung sowie eine lange Lebensdauer. Dabei können Sie aus einer Modellpalette von Standard-Varianten für den praktikablen Einsatz bis zur Exquisit-Ausstattung für alle Ansprüche wählen. Oder Sie lassen sich Ihre Ausstattung individuell von uns zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne.

Unser Angebot reicht vom verstärkten Vorderboden zum Beschnitzen über Edelstahllager bis hin zur Kühleinrichtung.

Wir statten Fass und Keller ganz nach Ihren Wünschen aus.

Auch für Keller-Einbringungen, Umlagerungen und Fassreparaturen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zu Seite.

Nutzen Sie unser Know-how und profitieren auch Sie von den nachhaltig positiven Einflüssen des Holzes auf Ihren Wein - eine Investition, die sich lohnt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …